OpenSlot - OpenSource Firmware für Carrera Digital 132/124

Warum dieses Projekt? 
Carrera Digital 132/124 Rennstrecken sind etwas geniales, doch irgendwann kamen wir an einem Punkt an, 
wo uns Features fehlten und die von Carrera® vorgegebenen Parameter störten. Eine Lösung musste her! 
Eine Recherche hat ergeben dass noch niemand die Motivation hatte, eigenen OpenSource Code für die 
Renngemeinde zu schreiben und zu veröffentlichen. 
Doch das hat sich nun hiermit geändert und wir heissen Dich herzlich Willkommen bei der ersten 
Carrera® Digital OpenSource Software!  Wir haben unsere Lötkolben ausgepackt, die Bahn an ein 
Oszilloskop angeschlossen und die originale Carrera Firmware Reverse Engineered. 

Openslot macht Dich zum "root" Deiner Rennbahn. Alles ist möglich. 

Das Projekt besteht aus einer neuen Firmware für die CU/Blackbox und einer Clientsoftware für den PC.
Die Clientsoftware ist das Live Monitoring mit welcher Rundenzeiten, Bestzeiten angezeigt werden,  aber noch vielen mehr. Genaue Infos gibt es unter der Kategorie "Der Monitor (Cli)".
Die Firmware für die CU/Blackbox ersetzt die Carrera® mitgelieferte Firmware komplett.
Die Autos bemerkten von der Änderung nichts, auch müssen diese nicht modifiziert werden, 
denn openslot verhält sich für die Autos genau wie die originale Firmware.


Was brauche ich um mitzumachen?
Die Kosten sind lächerlich, die Teile für den Umbau kosten keine 20 Euro.
Um die vollen Features von Openslot auskosten zu können müssen verschiedenen Teile modifiziert werden.
Zum einen muss die CU/Blackbox leicht modifiziert werden und zum anderen die PitLane.
Die PitLane ist optional, jedoch macht dies sehr viel Sinn denn das ermöglicht Dich das Tankmanagment über OpenSlot zu steuern.
Wer auf Nummer sicher gehen will kann sich eine neuen CU/Blackbox kaufen und diese anpassen.
Das ermöglicht dann einen schnellen Wechsel von Original hin zu Openslot und wieder zurück.

Wenn noch Fragen offen sein sollten, Dokumentation fehlt oder undeutlich ist, dann würden wir uns sehr über Dein Feedback freuen. Natürlich würden wir uns auch freuen wenn Du Teil dieses Projektes wirst! 
Jobs gibt es genug, also -> JOIN US